Elfenley-Grundschule Oberwesel
Elfenley-Grundschule Oberwesel

 



Auch im Schuljahr 2017/2018 wollen wir  die besten Leser und Leserinnen aus allen Jahrgängen unserer Schule ermitteln!

 

 

So wird's gemacht:

 

Die Teilnahme am Lesewettbewerb ist freiwillig. Jedes Kind, das teilnehmen will, bekommt einen Text, den es besonders gut übt, um ihn dann zu präsentieren. Der Text sollte eine eine ungefähre Vorleselänge von ca. 3 Minuten haben.

Die Schülerinnen und Schüler ermitteln dann in ihren Klassen die beste Leserin oder besten Leser. 

 

Am Tag des Lesewettbewerbs treten die Besten der Besten gegeneinander an und lesen jeweils einen geübten und einen ungeübten Text einer Lehrerjury vor. Die Texte werden von uns vorgegeben, damit eine Vergleichbarkeit gegeben ist.

 

Der Gewinner oder die Gewinnerin der einzelnen Jahrgangsstufen darf nicht nur auf den Lesethron steigen, sondern erhält jeweils noch einen kleinen Preis in Form eines Buchgeschenkes.



Lesekönigin und Lesekönig sind gewählt 

Am 01.07.2016 fand der jährliche Lesewettbewerb der Elfenley-Grundschule Oberwesel statt. Dieser stellt noch einmal einen besonderen Anreiz zum Lesenüben im Rahmen der Leseförderung der Elfenley-Grundschule dar.

Mit Geschichten von Martin Ebbertz, welcher zur Autorenlesung im Vormonat an der Grundschule war, wurde das Vorlesen fleißig trainiert. Die Entscheidung war auch dieses Jahr sehr knapp. Das Vorlesen gelang allen Kindern sehr gut. Auch die Erstklässler nahmen in diesem Jahr wieder teil und brachten die Jury zum Staunen.

Jedes Kind konnte an diesem Wettbewerb teilnehmen. Gemeinsam mit der Klasse wurden vorab jeweils der beste Leser und die beste Leserin klassenintern ermittelt. So traten die Besten stellvertretend für ihr Klasse an und präsentierten zunächst einen Text, den sie besonders gut geübt hatten. Kriterien wie Lautstärke, deutliche Aussprache, Betonung und Lesetempo waren bei der Beurteilung essentiell. Um es der Jury, bestehend aus der stellvertretenden Elternsprecherin und Lehrerinnen, etwas leichter zu machen, lasen alle Kinder im Anschluss noch ein unbekanntes Gedicht. So kam die Jury beispielsweise in den Genuss von „Heute geh' ich aus dem Haus“ von Helme Heine.

 

Nach schwierigen Entscheidungen wurden die Sieger in der einladenden Bücherei bekannt gegeben. Die Gewinnerinnen und Gewinner der einzelnen Jahrgangsstufen durften nicht nur auf den Lesethron steigen, sondern erhielten jeweils noch einen kleinen Preis in Form eines Buchgutscheins. Auch gab es einen Trostpreis in Form eines Buches für die anderen Kinder, denn schon die Teilnahme war eine besonders gute Leistung. Diese Preise wurden dankenswerterweise vom Förderverein der Grundschule gespendet. Ein besonderes Dankeschön gilt auch allen Helfern, die diesen Wettbewerb unterstützt haben.

 

Lesewettbewerb 2015

 

Am 10.07.2015 fand der jährliche Lesewettbewerb der Elfenley Grundschule statt. Dieser ist noch einmal ein besonderer Anreiz zum Lesen üben im Rahmen der Leseförderung der Elfenley Grundschule.

 

 Es wurde wieder fleißig geübt, sodass in fast allen Jahrgangstufen die Entscheidung sehr knapp war. Auch die Erstklässler nahmen in diesem Jahr wieder teil und brachten die Jury zum Staunen.

Jedes Kind konnte an diesem Wettbewerb teilnehmen. Gemeinsam mit der Klasse wurde vorab jeweils der beste Leser und die beste Leserin klassenintern ermittelt. So traten die Besten stellvertretend für ihr Klasse an und präsentierten zunächst einen Text, den sie besonders gut geübt hatten. Kriterien wie Lautstärke, deutliche Aussprache, Betonung und Lesetempo waren bei der Beurteilung essentiell. Um es der Jury, bestehend aus der Schulleiterin und Vertretern der Büchereimamas, etwas leichter zu machen, lasen alle Kinder im Anschluss noch einen unbekanntes Gedicht. So kam die Jury beispielsweise in den Genuss von  „Schifflein auf dem Bach“ von Josef Guggenmos.

 

Nach schwierigen Entscheidungen wurden die Sieger von der Schulleitung Frau Christiane Kühnreich in der schönen Bücherei bekannt gegeben. Die Gewinner und Gewinnerinnen der einzelnen Jahrgangsstufen durften nicht nur auf den Lesethron steigen, sondern erhielten jeweils noch einen kleinen Preis in Form eines Buchgutscheins. Auch gab es einen kleinen Trostpreis für die anderen Kinder, denn schon die Teilnahme war eine besonders gute Leistung. Diese Preise wurden dankenswerterweise vom Förderverein der Grundschule gespendet.

 

<< Lese WM >>

Dieses Jahr stand der Lesewettbewerb am 18.07.2013 passend zur WM ganz unter dem Motto "Fußball" und es wurde fleißig trainiert, sodass auch dieses Jahr wieder in allen Jahrgangstufen die Entscheidung sehr knapp war. Von Klasse eins bis Klasse vier brachten die Finalisten der Klassen die Jury zum Staunen.

 

Die Teilnahme am Lesewettbewerb war freiwillig. Jedes Kind, das teilnehmen wollte, bekam einen Text im Zeichen des Fußballs, den es zum präsentieren besonders gut übte. Die Schülerinnen und Schüler ermittelten dann gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen den Lesekönig und die Lesekönigin der Klasse.

 

So traten die Besten stellvertretend für ihre Klasse an und präsentierten zunächst einen besonders gut geübten Text. Kriterien wie Lautstärke, deutliche Aussprache, Betonung und Lesetempo waren bei der Beurteilung essentiell. Um es der Jury, bestehend aus der Schulleiterin, unserer lieben Sekretärin und Frau Poss (SEB), etwas leichter zu machen, lasen alle Kinder im Anschluss noch ein unbekanntes Gedicht. So kam die Jury beispielsweise noch in den Genuss von „König Fußball“ von Alfons Pillach.

 

Nach schwierigen Entscheidungen wurden die Sieger von der Schulleitung Frau Christiane Kühnreich in der Turnhalle bekannt gegeben. Der Gewinner und die Gewinnerin der einzelnen Jahrgangsstufen durften nicht nur auf den Lesethron steigen und stolz ihre Urkunde zeigen, sondern erhielten jeweils noch einen kleinen Preis in Form eines Buchgutscheins von Schreibwaren Hermann.

Grundschule Oberwesel
Liebfrauenstr. 29
55430 Oberwesel

 

Telefon

+49 6744 94010


Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

 

 

Unsere Öffnungszeiten

Mo.-Fr. :

08:00  - 16:00 

Mo., Mi., Fr. :

08:00  - 12:00 

Unser Anrufbeantworter ist rund um die Uhr empfangsbereit.Montags, Mittwochs und Freitags ist unserer Sekretaeriat für Sie besetzt. Bei Fragen und Anregungen stehen wir ihnen gerne zur Verfügung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Oberwesel